Boyish

Boyish

After a summer season of squeezing ourselves into little cropped tops, it is finally time for some casual oversized pieces! Thanks for that, autumn!

*Anzeige

IMG_3726IMG_3721IMG_3701 IMG_3709IMG_3713IMG_3684IMG_3735IMG_3643IMG_3627IMG_3630IMG_3650


Light blue blouse: H&M (similar here, here)
Boyfriend jeans: Zara (similar here, here)
Heels: Zara (similar here)
Lace bustier: Zara (similar here, here)
Long necklace: Pilgrim (similar here)
Shorter necklaces: Pilgrim (similar here)
Sunnies: Ray-Ban (here)

Sometimes I wish I could act like a boy… at least when having outfit ideas in mind! In general, I’m into a lot of girly stuff and couldn’t really picture a life without all that!;) When I worked at Vero Moda during school, my boss Melle and I squeezed ourselves in the tiniest jeans ever (and even convinced out customers to do so – sorry for that!:)) – always in combination with huge knit or an oversized blouse. Nowadays, I would never force myself to wear jeans that just don’t feel good, still, I do love oversized shirts, knit, etc. Today’s blouse is even a few sizes bigger than I normally wear and I decided to match the light blue of the blouse with the light denim of the boyfriend jeans. The jewelry – both the long necklace and the short necklace – are some of my favorites at the moment! And when adding some feminine pieces such as the pointed heels and the lacy bustier, I even like to keep it simple and casual… having a hang / loose spirit… at least every once in a while!;)

xx Leonie

 —

Sometimes I wish I could act like a boy… zumindest was die Kleiderwahl angeht! Ansonsten gibt es viel zu viel „Mädchenkram“, der mir wirklich viel Freude bereitet!;) Als ich neben der Schule bei Vero Moda gearbeitet habe, gab es eine Zeit, in der meine Chefin Melle und ich uns in die aller kleinsten, engsten Jeans gezwängt haben (und auch unsere armen Kundin wurden dazu überreden – ich entschuldige mich hiermit aufrichtig!;)) – Aber immer in Kombination mit den größten, weitesten Pullovern oder Blusen. Mittlerweile kaufe ich mir zwar keine Jeans mehr, die auch nur ansatzweise unbequem sind, ABER noch immer fühle ich mich von Oberteilen mit einem maskulinen Schnitt und häufig sogar in mindestens einer Größe größer sehr wohl! Meine heutige Bluse ist gleich mehrere Größen größer und mir gefällt besonders das Zusammenspiel der leichten hellblauen Streifen mit dem hellen Denim der Boyfriend Jeans! In meinen Schmuck bin ich aktuell ganz vernarrt und mag besonders die Kombination der langen Kette mit der kürzere Statement Kette! Und solange ich ein paar feminine Details wie bspw. mein Spitzen-Bustier und die Heels habe, gefällt es mir auch mal in einem lockeren und entspannten Outfit unterwegs zu sein! Von daher: hang loose!:)

xx Leonie

BLOGLOVIN  //FACEBOOK // INSTAGRAM 

SOCIAL

5 Comments

  1. 9. September 2014 / 13:52

    Wow! Wirklich toll !
    Irgendwie findest du immer total schöne Sachen bei Zara.
    Ich meine, Zara ist auch mein aller liebster Laden, aber manche Teile finde ich bei uns einfach nicht!

    Du siehst jeden falls wieder klasse aus. Ich mag einfach immer so gut wie jedes Outfit an dir!
    Toll !

    LG Vanessa
    von FashionArtTricota

  2. 15. September 2014 / 8:36

    Die Hose ist toll. Ich mag es auch, solche “weiten” Sachen zu kombinieren und sie irgendwie auf die “Weibchen”-Seite zu holen 😉

    Steht dir – wie alles – super 😉

    Liebst,
    Vreeni

    PS: Dein Shirt als Teil einer neuen Kollektion. Wie? Das erfährst du hier: be a part

  3. 15. September 2014 / 11:10

    Wow, gefällt mir sehr gut! Ich mag, wie du die Bluse trägst – das gibt dem Ganzen mal einen ganz neuen Dreh 😉

    Lisa – AT LEAST BLOG

Leave a Reply

Your email address will not be published.

I N S T A G R A M
F A V O U R I T E S
P I N T E R E S T